Ein Angebot zur Verselbstständigung stellt die Sozialpädagogisch Betreute Wohngemeinschaft im Wittensteinweg in Detmold dar, in der drei junge Erwachsene leben, die sich weiter verselbstständigen wollen. Für das betreute Wohnen kommen vor allem Jugendliche bzw. junge Heranwachsende in Frage, die sich in der Grabbe-WG bewährt haben, bereits durch die Jugendhilfe vollstationär betreut werden und bei denen aufgrund von Stagnation oder neuer Perspektivplanung durch die Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII ein Wechsel in eine solche Wohnform angezeigt ist.

Voraussetzung ist, dass sie das Ziel verfolgen, eigenverantwortlich in der eigenen Wohnung zu leben und aufgrund ihres Alters oder ihrer Biographie nicht für ein vollstationäres Zusammenleben mit anderen jungen Menschen in Frage kommen. Es ist wichtig, dass sie bereits über gewisse Alltagskompetenzen verfügen, aber in ihrer Persönlichkeit und ihrer Zielfindung bezüglich persönlicher und beruflicher Perspektiven langfristige Unterstützung benötigen.

Einrichtungsleitung

Dipl. Sozialarbeiterin, syst. Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF)

Gabriele Dost

gabriele.dost@fachinstitute-blauschek.de

Das SBW Detmold befindet sich in der Nähe der Grabbe-WG im Herzen der Stadt Detmold, gelegen in der Region Ostwestfalen-Lippe im Osten Nordrhein-Westfalens am Rande des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge.